So. Ich bin zurück von meinem Surselvatrip. Leider habe ich wegen Internetzugangsproblemen in meinem Hotel in Rueras trotz mehreren Versuchen keine Reports posten können. Kurzer Rückblick: der Samstag nach meinem letzten Eintrag bot ein paar Stunden Sonnenschein und richtiges wiedermal Solopowdern. Dann den halben Samstag und den ganzen Sonntag fielen etwa 70 bis 80 cm feinster Surselvapowder der Güteklasse AAA. Ab Montag bis Mittwoch dann Bigdaybedingungen. Donnerstag wütete die Bise und verwandelte dass weisse Gold in Knackpulver. Trotzdem aber immer noch tolle Tourenbedingungen. Auch zu Hause im Prättigau wurde gerockt. Hier hat es sogar noch mehr Schnee gegeben. Morgen nochmals schön.

Kommentare

Willst du einen Kommentar abgeben? Dann logge dich bitte ein.